Die Tübingerin Heike Hänsel kandidiert auf Platz zwei der Landesliste

Beim Landesparteitag der Linken am Samstag in Stuttgart-Möhringen wurde die Tübingerin Heike Hänsel, seit 2005 im Parlament und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken, mit dem Spitzenergebnis von 87 Prozent der Stimmen auf Platz zwei der Landesliste gewählt.

weiterlesen:
http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Die-Tuebingerin-Heike-Haensel-kandidiert-auf-Platz-zwei-der-Landesliste-318974.html

Kommentare sind geschlossen.