Schwäbisches Tagblatt: Köhlers Rücktritt überrascht auch in der Region

31.05.2010

Die Bundestagsabgeordnete der Linken Heike Hänsel findet den Rücktritt dagegen „völlig angebracht“. Es sei „völlig inakzeptabel, dass der deutsche Bundespräsident versucht, Kriege hoffähig zu machen“ – zumal die Mehrheit der Bevölkerung den Afghanistan-Einsatz ablehnt. „Es wäre Aufgabe eines Bundespräsidenten, Diplomatie und Frieden zu fördern, statt Großmachtpolitik zu stärken“, fordert Hänsel, die wir in Haifa erreichten.

Quelle:
www.tagblatt.de

Kommentare sind geschlossen.