Strafanzeige in der Handydaten-Affäre

Wegen der massenhaften Abfrage von Handydaten in Dresden hat die Bundestagsabgeordnete der Linkspartei, Heike Hänsel, Strafanzeige gegen Beamte der Dresdner Polizei und Staatsanwaltschaft gestellt. Die Politikerin aus Tübingen in Baden-Württemberg werfe den Behörden vor, „bewusst gegen geltendes Recht verstoßen und gesetzliche Bestimmungen und die Rechtsprechung ignoriert zu haben“, teilte die Linkspartei am Dienstag in Tübingen mit.

Quelle: dapd / http://www.kanal8.de/default.aspx?ID=983&showNews=1028991

Kommentare sind geschlossen.