Schwäbisches Tagblatt: Fünf Mal Springen geübt – Wendelsheim ist einer von neun US-Übungsplätzen

Insgesamt fünf Mal haben Fallschirmspringer der US-Army 2011 die Felder zwischen Oberndorf und Wendelsheim zu Sprungübungen genutzt. Das erfuhr Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel (Linke) nach einer Kleinen Anfrage vom Bundesverteidigungsministerium.

weiterlesen: http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/rottenburg_artikel,-Wendelsheim-ist-einer-von-neun-US-Uebungsplaetzen-_arid,159508.html

Kleine Anfrage und Antwort der Bundesregierung

Kommentare sind geschlossen.