Gemeinsame Fahrt zum Ostermarsch der Friedensbewegung in Stuttgart

friedenstaube_transp-midiAm Samstag, 30. März 2013 findet in Stuttgart der landesweite Ostermarsch der Friedensbewegung statt. Das Motto lautet dieses Jahr: „Zukunft braucht Frieden! Schluß mit der Kriegspolitik!“. Die Friedensbewegung fordert, dass sich Deutschland nicht am Krieg in Syrien beteiligt, die „Patriot„-Flugabwehrraketen aus der Türkei sofort abzieht und keine Waffen an die syrischen Kriegsparteien liefert.

Aus Tübingen beteiligen sich Friedensplenum/Antikriegsbündnis, VVN – Bund der AntifaschistInnen, Personalrat Uniklinikum, Heike Hänsel MdB, Informationsstelle Militarisierung, DIE LINKE und rufen zur Teilnahme auf.

Treffpunkt in Tübingen zur gemeinsamen Fahrt mit Metropoltickets ist um 11:20 Uhr in der Bahnhofshalle bei den Ticketautomaten. Abfahrt um 11:37 Uhr. Beginn der Demonstration ist um 13 Uhr in der Lautenschlager Straße (gegenüber des Stuttgarter Hauptbahnhofs). Die Kundgebung beginnt um 14:30 Uhr auf dem Schlossplatz, dort werden Tobias Pflüger (Informationsstelle Militarisierung, Tübingen), Dietrich Becker-Hinrichs (Pfarrer, Bretten) und ein Gewerkschaftsvertreter Redebeiträge halten.

Aufruf zum Ostermarsch unter
http://www.friedensnetz.de/termine/2013/20130330.shtml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.