Helfer am Hindukusch

Dort hat die GIZ für die Armee auch eine Brücke über den Fluss Kokcha gebaut, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Abgeordneten Heike Hänsel. Zudem habe die GIZ die „Errichtung der flexiblen Unterkünfte für ca. 1.300 Soldaten im Feldlager Camp Warehouse in Kabul und weitere Maßnahmen zur Herrichtung dieser Liegenschaft“ übernommen.

Quelle:
http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/helfer-am-hindukusch

Kommentare sind geschlossen.