100 gegen rechte Hetze

Als Gastrednerin hatte die Antifa die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Deutschen Bundestag, Heike Hänsel, eingeladen. Vor etwa 100 Demonstranten appellierte Heike Hänsel in ihrer Rede, alle Menschen unabhängig ihrer Herkunft als gleich anzusehen. Eigentlich müsse man angesichts der aktuellen Krise der Europäischen Union den verliehenen Friedensnobelpreis aberkennen und diesen den vielen Menschen verleihen, die sich für andere Menschen einsetzen.

Quelle:
http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/villingen-schwenningen/100-gegen-rechte-Hetze;art372541,8504709

Kommentare sind geschlossen.