Flüchtlingshilfen als Entwicklungshilfe?

Dabei sei das gerade wichtig, um die Fluchtursachen vor Ort zu bekämpfen. „Das ist eine kurzsichtige Politik“, kritisiert auch Heike Hänsel von der Linkspartei, „damit steigen ja nicht real die Gelder für die Ärmsten der Armen. Da stiehlt sich die Bundesregierung aus der Verantwortung.“

weiterlesen:
https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlingshilfe-als-entwicklungshilfe-101.html

Kommentare sind geschlossen.