MdB Hänsel über Mesale-Tolu-Prozess

Die deutsche Journalistin Mesale Tolu muss in türkischer Haft bleiben. Das zuständige Gericht hat für sie und fünf weitere Angeklagte die Untersuchungshaft verlängert. Als einzige Bundestagsabgeordnete beobachtet Heike Hänsel von der Linken den Prozess gegen Tolu. Im Deutschlandfunk Kultur erneuerte sie ihre Vorwürfe gegen die türkische Justiz: Das Verfahren gegen Tolu sei ein politischer Schauprozess mit einer konstruierten Anklage, sagte Hänsel. Sie fordert deswegen „deutlich mehr politischen Druck“ von der Bundesregierung auf die Türkei, damit die „deutschen Geiseln“ freigelassen werden.

weiterlesen & anhören:
http://www.deutschlandfunkkultur.de/…

Kommentare sind geschlossen.