Bundestag kritisiert türkische Offensive in Afrin

Die türkische Offensive gegen die YPG in Syrien sei „ein Bruch des Völkerrechts“, betonte die Linken-Politikerin Heike Hänsel, und müsse von der Bundesregierung auch als solcher bezeichnet werden. Es sei „schändlich“, dass Merkel die türkischen Angriffe in ihrer Regierungserklärung nicht einmal erwähnt habe. Vielmehr wolle die Bundesregierung ausgerechnet jetzt ihre Beziehungen zur Türkei normalisieren, beklagte Hänsel. „Diese Kumpanei mit der islamistischen Diktatur Erdogans muss sofort aufhören.“

Quelle:
http://www.dw.com/de/bundestag-kritisiert-t%C3%BCrkische-offensive-in-afrin/a-42695467

Kommentare sind geschlossen.